Erfahrungen & Bewertungen zu reset - Die Gesundheitsmanufaktur, Tyburzy & Hansen GbR
Woran erkennt man Qualität?
reset - Die Gesundheitsmanufaktur Logo

Was braucht es, damit es gut ist?

Aus aktuellem Anlass möchte ich mich heute mit einer Frage auseinandersetzen, die uns in allen Lebensbereichen immer wieder beschäftigt: Woran erkennt man Qualität?

Fast täglich kaufen wir uns – bewusst oder unbewusst – unzählige Dinge.
Bei bewussten Käufen dreht es sich meist um größere Anschaffungen. Da achten wir sorgfältig auf gute Qualität (was immer das für jeden von uns bedeutet).

Was unser Leben viel mehr prägt, sind die kleinen Dinge, die wir oft nicht bewusst erwerben. Beispiel gefällig?
Ich fahre jeden Tag mit der Bahn zur Arbeit und sehe Menschen, die noch schnell einen Kaffee oder ein kleines Frühstück kaufen, während sie etwas ins Handy tippen oder ein Buch lesen. „To go“ ist mehr als angesagt! So weit so gut.
Die Folge ist oft bedenklich: Es wird unbewusst reingestopft.
Nahrungsaufnahme statt Genuss. Masse statt Klasse.
Bewusst wird uns der Kaffee erst, wenn er mal nicht schmeckt.

 

Wie gut ist denn die Qualität der kleinen Dinge?
Ein großer deutscher Discounter hat auf dem Titelblatt seiner wöchentlichen Werbezeitschrift die Frage gestellt: „Woran erkennt man eigentlich gutes Obst?“ Die Antwort folgte gleich auf Seite 2: „Gutes Obst erkennt man an gutem Obst.“ Dazu ein schön fotografiertes Bild und fertig ist eine schlagkräftige Werbe-Aussage, die auf den ersten Blick völlig sinnlos klingt. Im Kleingedruckten standen dann die Qualitätsmerkmale wie Herkunft, Reife, Geschmack und (angeblich auch) der gute Preis.
Auf den zweiten Blick und mit dieser Hintergrundinfo macht die Schlagzeile sicherlich schon mehr Sinn.

Doch selbst auf solche Qualitäts-Merkmale können wir heutzutage nicht mehr richtig vertrauen.
Wie oft laufen im Fernsehen Reportagen darüber? Bio ist nicht gleich bio, deutsche Erdbeeren dürfen aus Belgien kommen, solange der Bauer Deutscher ist, teurer ist nicht immer besser…
Früher konnte man wenigstens darauf vertrauen, dass billige Massenware auch billig angepriesen wurde oder schon an der wenig ansprechenden Werbeaufmachung erkannt werden konnte. Heute nutzt jeder schicke Bilder, die uns emotional ansprechen, setzt im Laden auf das richtige Licht oder sogar auf verkaufsfördernde Duftstoffe. Und wie oft steckt hinter einem teuren Markenprodukt der selbe Hersteller wie beim halb so teuren No-name-Discounter-Produkt?!

 

Vor ein paar Jahren habe ich mich mit einem sozial- und konsumkritischen Wissenschaftler über diese Problematik unterhalten. Er meinte: „Früher habe ich immer bei meiner OMA (= Großmutter) gegessen. Da wusste ich, dass sie nur die hochwertigen, nährstoffreichen Lebensmittel verarbeitet hat, die sie gerade in ihrem Garten reif geerntet hatte. Heute gehen wir zum Einkaufen unserer Nahrung auch zu OMA (= Oral-Müll-Abfüllanlagen), so nenne ich die Discounter.“
Für mich war diese Aussage damals schockierend provokativ und völlig übertrieben zugleich. Aber wieviel Wahrheit steckt in ihr?

 

Wissen wir wirklich, wann wir gute Qualität einkaufen?
Selbst wenn man alles im eigenen Garten anbaut, ist man von sauberem Wasser abhängig und bekommt vielleicht schon genmanipuliertes Saatgut verkauft. Ist das dann bessere Qualität?

Qualität (lat.: qualitas = Beschaffenheit, Merkmal, Eigenschaft, Zustand) hat laut Wikipedia zwei Bedeutungen:
a) neutral: die Summe aller Eigenschaften eines Objektes, Systems oder Prozesses
b) bewertet: die Güte aller Eigenschaften eines Objektes, Systems oder Prozesses

Qualität ist die Bezeichnung einer wahrnehmbaren Zustandsform von Systemen und ihrer Merkmale, welche in einem bestimmten Zeitraum anhand bestimmter Eigenschaften des Systems in diesem Zustand definiert wird.

Ähm, wie bitte?

Bei meiner Internet-Recherche nach Qualität wurde die Erfüllung von allgemein gültigen oder subjektiven Anforderungen immer wieder erwähnt.
Ein guter Kaffee ist demnach eine warme bis heiße braune Brühe, die nach Kaffee duftet und bei dem jeder für sich beantworten darf, ob sie ihm schmeckt oder nicht.
Herkunft? Zubereitung? – Egal. Preis? – Nicht berücksichtigt.

 

Zurück zu unserer Frage, woran man die Qualität von Lebensmitteln erkennt.
Ein von mir sehr geschätzter Ernährungsexperte hat vor kurzem dazu gesagt: „Solange ein Apfel noch aussieht wie ein Apfel, ist auch ein Apfel drin. Mit allen Nährstoffen, die so ein Apfel hat und haben muss. Die Natur macht das so! Und dann ist das auch gut und gesund!“

Heute hab ich einen Apfel aufgeschnitten und entdeckt, dass keine Kerne drin waren. Hatte er nicht von außen wie ein ganz normaler Apfel ausgesehen?

 

Qualität bei reset – Die Gesundheitsmanufaktur
Das Team von reset stellt an sich selbst die höchsten Qualitäts-Ansprüche und unsere Arbeit ist dabei absolut ergebnisorientiert. Das beginnt bei den Abläufen rund um die Behandlungen und endet bei Bewegungs- und Belastungstests nach jeder unserer Maßnahmen.
Qualität bedeutet für uns, dass wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln, gemeinsam mit Ihnen eine Veränderung erzielen.

Letzten Endes wollen wir Ihre Erwartungen an uns erfüllen und vielleicht sogar übertreffen, damit Sie näher an Ihr Ziel kommen und gesund und glücklich leben können.

 


Das sagen unsere Kunden über reset - Die Gesundheitsmanufaktur:

„Nach drei tollen Massage-Behandlungen bin ich nun schmerzfrei“

Lieber Ole, seit knapp über einem Jahr habe ich immer über Kopfschmerzen geklagt. Nachdem ich von einem Bekannten empfohlen wurde, habe ich dich sofort kontaktiert - Und schnell einen Termin bekommen. Super, danke! Nach drei tollen Massage-Behandlungen bin ich nun schmerzfrei. Ich kann dich/euch nur (...)

„leichtes gelöstes Gefühl, Knacken ist weg!“

Herein gekommen: leicht im Stress, verspannt, Knacken zwischen den Schulterblättern. Behandlung in ruhiger Atmosphäre, am Anfang noch verspannt, dann immer mehr locker gelassen. Gutes Gefühl (Anm. reset: Manuelle Therapie/FDM). Rausgehen: leichtes und gelöstes Gefühl, Knacken ist weg!

„Unglaublich, dass es schon nach so kurzer Zeit geklappt hat“

Lieber Ole, jahrelang litt ich immer wieder unter starker Migräne. Dank deiner Massage-Technik, fühle ich mich jetzt absolut schmerzfrei. Unglaublich, dass es schon nach so kurzer Zeit geklappt hat. Ich kann dich nur weiterempfehlen..... Vielen Dank!!!!!

„Da wusste einer was zu tun ist…“

Mit Schmerzen die sich in meinem Körper in einigen Regionen manifestiert hatten, bin ich auf Empfehlung eines Arbeitskollegen zur reset- Truppe gekommen. Unter den Augen und Ohren meiner mich begleitenden Tochter ließ ich die doch sehr schmerzhafte Behandlung meiner Faszien über mich ergehen. Die Tränen (...)

„ausgesprochen sensibel auch im Umgang mit Kindern“

Großer Dank an Herrn Pröfrock, der sich als ausgesprochen sensibel auch im Umgang mit Kindern gezeigt hat. Die anfängliche Angst vor dem Unbekannten war schnell verflogen und ein glücklich strahlendes und schmerzbefreites Kind hat die schönen Räumlichkeiten verlassen (ich konnte es doch noch davon abbringen, (...)

„Ganz ohne Tabletten und Spritzen, ganz ohne Nebenwirkung und Risiken“

Lieber Ole, als ich zum ersten Mal in Eure hellen und freundlichen Räumlichkeiten gekommen bin, ist mir sofort die Ruhe und angenehme Art aufgefallen. Ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt. Vor Beginn  der eigentlichen Behandlung hast Du dir sehr viel Zeit genommen und (...)


zurück zur Übersicht

reset - Die Gesundheitsmanufaktur, Tyburzy & Hansen GbR hat 4,98 von 5 Sternen | 139 Bewertungen auf ProvenExpert.com