Erfahrungen & Bewertungen zu reset - Die Gesundheitsmanufaktur, Tyburzy & Hansen GbR
Computerspiele als Brutstätte für neue Diagnosen
reset - Die Gesundheitsmanufaktur Logo
/** * Template Name: Single-Post: Ratgeber */

Computerspiele als Brutstätte für neue Diagnosen

Man entdeckt doch immer wieder verrückte Dinge im Internet. Gestern habe ich einen Artikel gelesen, bei dem es um die Entstehung neuer Diagnosen durch Computerspiele ging.

Angefangen hat es Ende der 70er Jahre mit dem GameBoy. Die Leute haben so viel gespielt, dass der Körper Symptome gezeigt hat.

So hat 1984 ein 13-jähriges Mädchen nach 3 Stunden Super Mario Brothers einen Krampfanfall bekommen, der in der Folge „Nintendo-Epilepsie“ genannt wurde. Eine Studie hat im Anschluss belegt, dass Computerspiele tatsächlich durch die schnell wechselnden Bilder und Eindrücke einen Epileptischen Anfall bei Epileptikern auslösen können.

In den 90er Jahren entstand die „Nintendo-Inkontinenz“. Die Kinder haben so intensiv mit den Videospielen gespielt, dass sie eine Urin- und Stuhlinkontinenz entwickelten. Sie waren so gebannt vom Spiel, dass sie die Toilette einfach vergessen haben.

„Tetris“ sorge dann für den „Nintendo-Nacken“, der bei lang anhaltenden und ungünstigen Kopfhaltungen entstand. Schmerzen im Bereich von Daumen, Strecksehnen und Handgelenk wurden als „Nintendinitis“ oder „Nintendonitis“ bezeichnet. 1997 veränderte sich die Symptomatik mit der Einführung des Joysticks. Ab hier kam es hauptsächlich zu Geschwüren in der Handinnenfläche, der sogenannten „ulzerösen Nintendinitis“. Dagegen hat die Firma dann Schutzhandschuhe angeboten.

2006 war der Startschuss für die Wii-Konsole. Die ab dann ausgeführten Boxkämpfe haben nicht nur zu blauen Flecken der virtuellen Gegnern geführt, sondern auch zu vielen zerstörten Einrichungsgegenständen. Immer wiederkehrende Bewegungen haben außerdem zum „Wii-Ellenbogen“, das Tennisspiel zum „Wii-Knie“ und zu vielen weiteren Verletzungen geführt. Eine Frau hat sich beim Sturz von der Couch bei einem besonders enthusiastischen Spiel fast umgebracht!

Sie sehen, dass Schmerzen und Beschwerden überall auftauchen können. Es nützt nichts, dem Kind einen neuen Namen zu geben.

Hinter allen diesen Diagnosen stecken meistens die gleichen Veränderungen im Gewebe, die wir schon kennen und die sich in der Regel gut behandeln lassen.

Fragen Sie uns einfach!

 


Das sagen unsere Kunden über reset - Die Gesundheitsmanufaktur:

„schon nach der 1. zwar sehr schmerzhaften Behandlung konnte ich meinen linken Arm wieder nach hinten bewegen“

Lieber Herr Hansen, als ich mit der Diagnose „Frozen-Shoulder-Syndrom“ zu Ihnen kam, hatte ich nach gut 1 Jahr Schmerzen und etlichen diversen Behandlungen schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass mir noch jemand helfen könnte. Ich hatte das Gefühl dass ich unweigerlich auf eine, von meinem (...)

„ich traue mich endlich wieder unter Leute.“

Ich bin überglücklich! Vor gut einem Jahr habe ich mich auf Empfehlung einer Bekannten in die Hände von Herrn Tyburzy begeben. Damals habe ich mich kaum vor die Tür getraut, da ich mich oft mit Blähungen und Durchfällen gequält habe. Das war mir nicht nur (...)

„im Gegensatz zur Schulmedizin versucht er einen, so schnell wie möglich loszuwerden“

Knorpelschaden im Knie Nach einem Sturz beim Skifahren 2 Jahre vor der ersten Behandlung: Röntgen, MRT, Laufanalyse - danach Einlagen -, einige Orthopädenbesuche mit dem Ergebnis eines leichten Knorpelschadens am Knie, der zwar immer wieder Schmerzen verursachte, aber mit dem ich leben müsste, für eine (...)

„gleich bei der ersten Behandlung wesentlich verbessert“

Lieber Ole, wir haben uns vor ca. 3 Jahren über BNI im Chapter Jump in Stuttgart-Vaihingen kennengelernt. Seither kenne und schätze ich Deine Dienstleistung sowie Deine Behandlungsmethoden, und habe mit großer Freude und Begeisterung verfolgt, wie Du gemeinsam mit Deinem Geschäftspartner Eure Praxis aufgebaut und (...)

„die 2stündige Anfahrt aus der Pfalz nehme ich gerne in Kauf“

Lieber Herr Hansen, nach fast 2 Jahren Dauerschmerzen im Arm bin ich durch eine Leidensgenossin auf das Thema Faszien aufmerksam gemacht worden und bin dann im Laufe meiner Recherche auf Ihre Praxis gestoßen. “Hoher Anspruch”, das ging mir beim Lesen Ihrer Webseite durch den Kopf, (...)

„sehr viel Zeit genommen – Beschwerden sehr ernst genommen“

Sehr kompetent & professionell. Mein Therapeut hat sich für mich immer sehr viel Zeit genommen und meine Beschwerden sehr ernst genommen. Es wurden fast alle Beschwerden gelöst und ich bin überaus glücklich darüber bei Ihnen gewesen zu sein. Auch möchte ich gerne neben dem sehr (...)


zurück zur Übersicht

reset - Die Gesundheitsmanufaktur, Tyburzy & Hansen GbR hat 4,98 von 5 Sternen | 159 Bewertungen auf ProvenExpert.com